Die besten Gina Wild P*rnos

Michaela alias Gina Wild – Der Star in verdammt vielen geilen P*rnos ist in der Nähe von Aachen aufgewachsen. Nach dem Realschul-Abschluss macht sie eine Ausbildung als Krankenschwester. Dabei muss sie gemerkt haben, dass sie eine „besondere“ Wirkung auf Männer hat. Jedenfalls macht sie nebenbei S*x Bilder und ihr erster Erfolg in der Erotik-Szene ist das Coverfoto auf dem S*xblatt „Happy Weekend“.

Ungefähr in dieser Zeit dreht sie auch ihre ersten Amateur P*rnos. Kurz darauf entdeckt sie der legendäre P*rnoregisseur Harry S. Morgan. Von nun an geht es steil bergauf und sie F*ckt, bläst und schluckt schluckt sich durch Profi P*rnos ganz nach oben.

Gina hatte nur echte Orgasmen

Wenn Gina Wild in ihren P*rnos kommt, sind die Orgasmen echt! Kurz nach Ihren Ersten P*rnos, vergrößert sich Gina ihre Titten Mit Silikon. Mit diesen Silikontitten, hatte sie passend große Brüste und ging in ihren P*rnos noch mehr ab. Heute kennt sie jeder – und fast jeder hat sich schon auf Gina Wild einen runter geholt.

Oft ist sie durch die P*rnovideotheken in Deutschland getourt und hat persönlich Werbung für ihre neuen P*rnos gemacht.

Sie ist bekannt für echte Orgasmen, An*lPornos, Gang Bang P*rnos. Man findet ihre Filme verstreut in diversen Video Portalen aber auch auch auf ihrer Hardcore P*rnos Seite „Best of Gina“. Tja die Geile Sau hat sich wirklich ganz nach oben geschlafen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. pornpirate

    WoW, die Gina war schon immer eine geile Pornodarstellerin!! Leider dreht sie keine Pornos mehr, aber ihre Fangemeinde wird weiterhin wachsen!! Auf meinem eigenen Weblog halte ich die Leute auf dem Laufenden was Gina Wild angeht, Termine, Filminfos, Aktuelles. Zu finden unter [Link entfernt weil veraltet]

Schreibe einen Kommentar