P*rnostar Lexington Steele aka BlackHammer

megaschwanz

BlackHammer – den Namen verdient Lexington Steele absolut zu Recht, denn mit seinem Riesen Pimmel (33 cm) F*ckt er die Weiber reihenweise in Grund und Boden!
Ja, wir sind gerade im P*rnostar Fieber und haben Euch eine weitere Star Seite rausgesucht, wo es nur um den P*rno Star Lexington Steele aka BlackHammer (33 Zentimeter Schwanzlänge) geht. P*rnoseite Mein Tipp: Anmelden und ansehen – einen geile Wic*svorlage findet man selten im Netz. Dort gibt es nicht nur P*rnos von und mit Lexington Steele sondern auch ein riesiges Bilderarchiv vom BlackHammer und als Bonus Livecam S*x!

Lexington Steele hat eine beeindruckende Karriere hingelegt. Er hat zwei Uni Abschlüsse und war Wallstreet Broker, bevor er vom Adult Modell zum P*rnostar wurde. Das muss man sich mal vorstellen! Mittlerweile hat sich Steele ganz nach oben gefickt. In Amerika ist er ein großer P*rnostar, in Europa noch nicht. Aber das wird sich mit Sicherheit bald ändern.

Seine beeindruckenden 33 Zentimeter Schwanzlänge sprechen für sich. Steeles Hardcore P*rnos zeichnen sich dadurch aus, dass es Hauptsächlich GonzoPornos sind. Kameramann, Regisseur und Darsteller sprechen teilweise direkt in die Kamera die Zuschauer an oder – was eher Kameramann und Regisseur betrifft – greifen direkt in die Szene ein.  Entweder die Weiber werden gefragt, wie geil sie es finden, oder es werden direkte Anweisungen gegeben (Stellungswechsel, oder „Jetzt Arschf*cken“ usw….) Und Der Meister selber lässt natürlich kein Loch ungedehnt. Seine Spezialität ist übrigens An*lS*x (AUA!).

Ich steh ja total auf P*rnos, wo geile Blondinen von schwarzen Schwänzen gefickt werden und die engen F*tzen so richtig schön gedeht werden beim f*cken. Besonders geil finde ich es, wenn es ein richtig dicker Megaschwanz ist, der kaum in die F*tze der P*rnodarstellerinnen passt -dann werden die F*tzen nämlich erst so richtig nass und der F*tzensaft läuft den Schwanz runter. Und genau das sind die P*rnos, die Lexington Steele dreht. Mit seinem 33 Zentimeter Schwanz stopft er ein Loch nach dem anderen. Und die Weiber lieben es von ihm so richtig durchgefickt zu werden!

Lexington Steeles P*rnos glänzen durchweg mit besonders gut aussehenden Weibern, geilen Locations und einem guten P*rno Drehbuch. Es macht einfach mehr Spaß diese P*rnos anzuschauen und in unserem Test mussten wie viel weniger hin und her spulen als bei anderen P*rnos. Am liebsten dreht Lexington seine P*rnos mit Weibern wie Monica Sweetheart, Sylvia Saint, Jewel D’Nyle, Belladonna oder Vanessa Blue.

Sein großes Vorbild ist Rocco Siffredi. Steele war von Anfang an von Roccos P*rnos beeindruckt, denn die sind ebenfalls etwas ganz besonderes in der P*rnoszene. Er hat zwar „nur“ in ca 300 P*rnos mitgespielt, aber die Qualität der Streifen ist beeindruckend. Mittlerweile erscheinen seine Filme unter eigenem Label.

Unser Tipp:
Anmelden, Hose auf und wichsen! Die P*rnos von/mit BlackHammer bekommen unser Prädikat „sehenswert“. Wir haben selten so gute P*rnos gesehen!

Schreibe einen Kommentar